Taxiruf: +496201 67806

Erhöhung der Taxitarife zum 10. August 2015

 

Das Landratsamt des Rhein-Neckar-Kreises hat den Taxen neue, höhere Tarife zuerkannt.

Diese können ihre Preise für die meisten Fahrten nicht frei bestimmen. So dürfen sie beispielsweise innerhalb der eigenen Gemeinde (ohne Genehmigung des LRA) nicht davon abweichen, weder nach unten aber auch nicht nach OBEN durch irgendwelche Pauschalpreise.

Die aktuelle Anpassung fällt etwas höher aus, was einerseits daran liegt dass auch in vielen Betrieben die Lohnkosten drastisch gestiegen sind (was wir begrüßen), aber vor allem daran, dass die letzte Erhöhung 2007, also vor 8 Jahren, erfolgte!

Gemessen am Anstieg der sonstigen Lebenshaltungskosten und der Inflation in diesem langen Zeitraum ist diese Erhöhung also gar nicht so hoch.

Warum diese Preise:

  • Betriebskosten: Die für ein ordentliches Taxi der Mittelklasse oder oberen Mittelklasse schlagen durchaus ordentlich zu Buche. Hierzu gehört nicht nur Diesel sondern auch nahezu alle 3-4 Monate neue Reifen, neue Bremsen und teure Inspektionen.
  •  Wertverlust: Die Anschaffung eines ordentlichen Taxis ist sehr teuer, der Wiederverkaufswert nach bspw. 3 Jahren und 300.000 km leider nur noch ein Bruchteil.
  •  Versicherungen: Leider sind Versicherungen zur gewerblichen Personenbeförderung recht teuer, die Prämien betragen das 5-10 fache dessen was ein Privat-PKW an Prämie kostet
  •  Auch das Fahrpersonal muss und soll bezahlt werden. Taxifahren ist keine Gefälligkeit sondern ernst zu nehmender Broterwerb.
  •  Bitte berücksichtigen Sie, dass ein Taxi grundsätzlich die doppelte Strecke und Zeit der eigentlichen Beförderungsstrecke aufwenden muss, da es ja wieder an seinen Ursprungsort zurückkehren muss.

Ein ordentliches Taxiunternehmen mit gutem Fuhrpark und Personal muss und darf diese Preise allemal verlangen, ebenso wie der Kunde eine gewisse Qualität.

Sollten Sie im Rahmen einer Taxifahrt zum geltenden Taxitarif weniger als die oben aufgeführten Punkte erhalten, dürfen Sie gerne hinterfragen ob die Dienstleistung diesen Preis wert ist.

Sollten Sie einmal unzufrieden mit der Leistung eines Unternehmens sein, so sollten Sie zunächst unbedingt den Inhaber/die Zentrale kontaktieren. Haben Sie das Gefühl, dass diese/r ihr Anliegen nicht ernst nimmt, oder handelt es sich um wiederholte oder gar schwere Verfehlungen, so ist das Landratsamt als überwachende und genehmigende Behörde ihr Ansprechpartner!

 

Die Kosten im Detail:

Die Grundgebühr beträgt 3,10€ (2,60€ alt).

Der Preis für einen Kilometer beträgt bis 4 Personen 2,00€ (1,60 alt)

Der Preis für einen Kilometer ab 5 Personen beträgt 2,60€ (alt 2,20€)

Der Kilometerpreis für die Anfahrt vom Bahnhof zum Kunden (bei Fahrten welche NICHT zum Bahnhof zurück oder an diesem vorbeigehen) beträgt jeweils die Hälfte.

Der Zeitpreis für verkehrs- oder kundenbedingte Wartezeit beträgt 52 Cent/min (43,3 Cent alt).

Fragen zum Taxitarif dürft ihr uns jederzeit gerne bei Facebook oder per Email stellen.

Natürlich beantworten wir auch gerne alle anderen Fahrten rund um das Thema Taxi und Fahrgastrechte.

Allzeit gute Fahrt wünscht

 

TAXI WOLFF

 

Verbreiten und Teilen ist ausdrücklich erwünscht, aber nur mit Quellenangabe erlaubt. Auszugsweises zitieren darf den Sinn und Zusammenhang einer Aussage nicht verfälschen.